"Wir sagen immer wieder Ja zum
Leben !"

Volksstimme Magdeburg, 17. September 2019

Die jungen Patienten im Kinderhospiz der Pfeifferschen Stiftungen bekommen regelmäßig Besuch. Hund Joshi zählt ebenso zu den treuen Begleitern wie die ehrenamtlichen Helfer.

Rückschläge verzögern die Entwicklung

Deutschlandfunk, Forschung aktuell, 07. August 2019

Gleich mehrere Arzneimittel-Studien zu Alzheimererkrankungen sind in den letzten Monaten abgebrochen worden. Die Risiken seien größer als die Erfolgsaussichten, so die Begründung. Damit wird die Liste der Rückschläge erneut länger. Einige Forscher kritisieren, man habe bisher auf das falsche Pferd gesetzt.

Bochumer Forschungsteam entwickelt Alzheimer-Bluttest

Deutschlandfunk, Forschung aktuell, 21. Mai 2019

Alzheimer schon lange vor Ausbruch der Symptome diagnostizieren? Dies ist einem Bochumer Forschungsteam mit einem neuen Bluttest gelungen. Das könnte neue Therapiemöglichkeiten eröffnen.

Interaktives Krafttraining mit dem Roboter

Deutschlandfunk, Forschung aktuell, 21. Juni 2019

Gewichte stemmen im Fitness-Studio ist nicht ganz risikofrei: Je nach Körperbau und individueller Bewegungsausführung kann es zu Überbelastungen kommen. Vermeiden ließe sich das mit einem Roboter als „intelligentem“ Trainingspartner – ein Prototyp wird gerade an der Sporthochschule Köln entwickelt.

Praktisch, doch mit erhöhtem Risiko

Deutschlandfunk, Forschung aktuell, 17. Juni 2019

Elektroroller dürfen seit dem 15. Juni ohne Führerschein im Straßenverkehr benutzt werden. Der Spaß an der neuen urbanen Mobilität darf den Blick auf die Risiken jedoch nicht verstellen. Was an Unfällen und Verletzungen zu erwarten ist, zeigen Länder, in denen diese Roller schon genutzt werden.

Kinder und Jugendliche konsumieren weiterhin zu viel Zucker

Deutschlandfunk, Forschung aktuell, 21. Mai 2019

Nicht nur Limonaden sind wegen ihres hohen Zuckergehalts ungesund. Vermeintlich unverdächtige Fruchtsäfte sind eine Ursache dafür, dass Kinder und Jugendliche zu viel Zucker konsumieren. Es gibt laut der Donald-Studie aber auch einige positive Trends.

Wie lange können Bakterien überleben?

Deutschlandfunk, Forschung aktuell, 07. Mai 2019

Bakterien können bis zu 250 Millionen Jahre überleben. Das liegt jenseits jeglicher menschlicher Vorstellungskraft. Forscherinnen und Forscher des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt haben deshalb begonnen, dieses „ewige“ Leben der Mikroorganismen in einem 500 Jahre dauernden Experiment zu untersuchen.

Die Vorlieben der Seidenpflanzen-Wanzen

Deutschlandfunk, Forschung aktuell, 29.04.2019

Insekten ernähren sich von den unterschiedlichsten Dingen – einige fressen Blütennektar, andere saugen Pflanzensaft oder Blut und wieder andere verspeisen feste Nahrung wie Samen. Jetzt haben Kölner Forscher entdeckt, dass sich diese unterschiedlichen Vorlieben auch im Genom der Tiere widerspiegeln.

Keim-Gefahr im Klinikabwasser

Deutschlandfunk, Forschung aktuell, 24. April 2019

Antibiotikaresistente Bakterien verbreiten sich zunehmend. Ein wichtiger
Übertragungsweg ist dabei Abwasser, haben Wissenschaftler festgestellt.
Die höchste Keim-Belastung findet sich demnach im Umfeld von
Krankenhäusern, noch vor Mast- und Schlachtbetrieben, Flugzeugtoiletten
und Kläranlagen.

Chancen und Risiken der Online-Therapie

Deutschlandfunk, Sprechstunde, 16. April 2019

Per App zur besseren Psychotherapie? Online-basierte Angebote für Kinder können die Versorgung verbessern und Therapien effektiver machen – zum Beispiel, indem sie an Therapieaufgaben erinnern. Doch noch fehlen Qualitätsstandards – im schlimmsten Fall kann das zu falschen Selbstdiagnosen führen.

Gesundheit geht nicht nur Alte an

Kölner Stadt-Anzeiger, 7. September 2017

Kurz vor der Bundestagswahl treffe ich eine Expertin zum Thema „Gesundheitspolitik“. Warum sich auch schon junge Menschen intensiv mit dem Thema auseinandersetzen sollten, erkläre ich in diesem Beitrag.

"Jeder muss sein Bestes geben"

Kölner Stadt-Anzeiger, 20. April 2017

Abdullah Sari, Stipendiat des neuen Avicenna-Studienwerks für muslimische Studierende, spricht über sein Engagement gegen Radikalisierung von jungen Muslimen.

Kölner Stadt-Anzeiger, 23. Juli 2014

Armed Angels – ein junges, aufstrebendes Modelabel aus Köln, das auf fair und ökologisch produzierte Kleidung setzt. Im Interview spreche ich mit dem Gründer Martin Höfeler über seine Motivation, Herausforderungen und zukünftige Ambitionen.

Kölner Stadt-Anzeiger, 17. April 2014

Wolfgang Bosbach (CDU), zu Gast in der Junge Zeiten-Redaktion, muss sich den Fragen der Jugendlichen zum geplanten Rentenpaket der Bundesregierung stellen.

Schülerzeitung Blackout, März 2011

Sebastian Schmitter, Windkraftanlageningenieur, arbeitet in einem spannenden und zukunftsträchtigen Berufsumfeld. Lesen Sie hier die preisgekrönte Reportage.

4. Platz beim Spiegel-Schülerzeitungswettbewerb 2011

Menü schließen